Durchsuche diesen Blog

Mittwoch, 1. Februar 2023

Grand Central Madison - Schaut Euch den neuen Bahnhof mit mir zusammen an

 


Am 25.Januar 2023 wurde der Bahnhof der LIRR, tief unter dem "Grand Central Terminal", mit der Bezeichnung "Grand Central Madison" in Betrieb genommen. Ich laufen mit Euch von der grossen Uhr in der Haupthalle aus in den neuen Bahnhofsteil rein, bis rum am weitest entfernten Gleis 304, auf dem ein Zug abfahrbereit nach Jamaica/Queens wartet. Nachdem wir noch die Ankunft eines Zuges aus Queens auf Gleis 303 beobachten, nehmen wir gemeinsam den Weg nach oben, wie ihn auch ein Reisender vom Flughafen JFK kommen, nehmen könnte. Wir nutzen auf dem Rückweg einen Ausgang, der uns ausserhalb des Terminals an der 44. Strasse "ausspuckt". Zum Abschluss gehen wir von hier aus wieder durch den Westeingang in die Haupthalle und beenden unsere kleine Tour wieder da, wo wie sie begonnen haben.


Donnerstag, 26. Januar 2023

Grand Central Madison - ein kurzer Besuch in der neuen Station

 

Rolltreppen von der Verteilebene zwischen den Bahnsteigen auf die oberste Ebene von Grand Central Madison, die aber noch unterhalb der unteren Ebene des Grand Central Terminal liegt.

Verteilebene zwischen den oberen Bahnsteigen (Gleise 2xx) und den unteren Bahnsteigen (Gleise 3xx) des neuen Bahnhofteils Grand Central Madison.

Rolltreppe zu den oberen Gleisen 201 und 202

Unterhalb der 45th Street stehend, auf die lange Rolltreppe blickend.

Ein Zug steht am Bahnsteig 303 zur Abfahrt nach Jamaica/Queens bereit.

Aufgang vom Bahnsteig 303/304 zur Verteilebene

Dienstag, 24. Januar 2023

Endlich, die LIRR kommt zum Grand Central!

Am 25. Januar wird der erste Zug der Long Island Rail Road (LIRR) zum Grand Central Terminal, genauer dem neuen Bahnhofsteil "Grand Central Madison", fahren. Um 10.45 am Vormittag wird der Zug in Jamaica losfahren und gegen 11:07 schon am Grand Central sein. So schnell war man noch nie vom JFK-AirTrain am Bahnhof an der 42. Strasse.

In den ersten 3-4 Wochen wird es nur einen reduzierten Shuttle-Service zwischen Grand Central und Jamaica geben, bevor dann später die Regionalzüge die von Long Island aus kommen bis zum Grand Central durch gebunden werden.

Der provisorische Shuttle Service verkehrt wie folgt:

  • Wochentags von 6.15 Uhr bis 20.00 Uhr im 30 Minuten-Takt (60 Minuten Takt zur Stosszeit)
  • Wochenende von 7.00 Uhr bis 23.00 Uhr im 60 Minuten-Takt
Ja ihr habt richtig gelesen, das Zugangebot wird zur Stosszeit ("Peak Periode") ausgedünnt. Vermutlich werden alle Zugkapazitäten zu der Zeit auf den lang laufenden Regionallinien raus auf Long Island gebraucht und weniger im Shuttle-Betrieb.

Wie es bis vor ein paar Tage noch im Grand Central aussah seht ihr auf den folgenden Fotos. Wie is in der neuen Station aussieht zeige ich Euch schon bald hier und auch drüber auf YouTube!



Vom Museums-Shop of dem Upper-Level kommt man mit der Rolltreppe runter und sieht so die neue Rolltreppe in den Madison-Bahnhofsteil.

Hier waren früher Tische und Stühle auf denen man das Essen aus dem Foodcourt, auf dem wir uns gerade befinden, verspeisen konnte. Jetzt ist da die neue Rolltreppe runter in den neuen Bahnhofsteil. Wir blicken Westwärts, links von uns sind die Kopfgleise des "Lower Level"

Wir blicken Ostwärts auf die neuen, noch abgesperrten, Rolltreppen zur neuen Station der Long Island Railroad. Die beiden Treppen rechts und links führen in die Haupthalle und kommen unterhalb des Osteingangs raus.

Ein gezoomter Blick in die Verteilebene der neuen Station.

Aus der Haupthalle (der Apple Store befinden sich hinter mir, auf der anderen Seite!) geht es hier runter in den Foodcourt, von dem es dann gleich weiter geht zum neuen Bahnhofsteil.


Wenn ihr was über die Regionalbahnnen im Allgemeinen und auch ein paar Details zur neuen Station wissen wollt, schaut Euch doch dieses kleine Video hier mal an:




Donnerstag, 17. November 2022

Morgendlicher Zugverkehr im Bahnhof Cortlandt an der Hudsonline

Morgens zwischen 7 Uhr und 7.30 Uhr gibt es in Cortlandt ein recht hohe Zugfolge hintereinander in Richtung Grand Central und auch nordwärts nach Poughkeepsie.

  • 7.10 ein Hudson Line Express mit Halt in Cortlandt nach Poughkeepsie
  • 7.12 ein Hudson Line Express mit Halt in Cortlandt
  • ca. 7.20 ein Hudson Line Express ohne Halt in Cortlandt (Beacon Express)
  • ca. 7.25 ein Amtrak Empire Service von Albany zur Penn Station
  • 7.35 ein Hudson Line Express mit Halt in Cortlandt

 


 


Dienstag, 20. September 2022

Matteawan Station in Beacon New York


Neben der noch heute vorhandenen und von Metro North bedienten Bahnstationen Beacon, gab es in Beacon in der Vergangenheit auch eine Bahnstation direkt an der Main Street, in der Innenstadt. Muss man von der heutigen Station an der Hudson-Line etwa 30 Minuten laufen, so war man von den Matteawan Station nach überqueren der Strasse sofort im Herzen der kleinen Stadt am Hudson.

Die Station liegt an der Beacon Line, die ebenfalls der Metro North gehört, aber nicht betrieben wird. Die Beacon Line verbindet die Hudson Line, Harlem Line und über Danbury auch die New Heaven Line und wurde in jüngster Vergangenheit nur genutzt um Züge zwischen den verschiedenen Linien auszutauschen, ohne in Harlem Kopf machen zu müssen.

Bevor die heutige Beacon Line von Metro North (nicht) betrieben wurde, war es die Newburgh, Dutchess and Connecticut Railroad, die von der Abzweigung (die ehemals auch ein Bahnhof war) "Dutchess Junction" südlich vom Bahnhof Beacon, New York, an der Hudson Line bis nach Hopewell Junction an der heutigen Harlem Line führt.

Hier noch ein paar Ansichten vom Bahnhof Matteawan im September 2022:

Blick nach Süden auf die Churchill Street von der Main Street aus. Rechts geht es nach "Dutchess Junction" / Beacon Bahnhof, links über Fishkill nach "Hopewell Junction"

Gleisseite der Station, Richtung Fishkill

Gleisseite der Station, Richtung Fishkill

Vom Bahnübergang "Churchill Street", Blick Richtung Dutchess Junction an der Hudson Line

Vom Bahnübergang "Churchill Street", Blick Richtung Fishkill, Hopewell Junction.


Beliebte Posts