Durchsuche diesen Blog

Donnerstag, 5. Februar 2015

Fundstueck: Schneefahrt

So geht das bei Schnee - nicht bei 10cm Neuschnee schon den Betrieb einstellen :)

Tax Increase Prevention Act of 2014

The Tax Increase Prevention Act of 2014 was signed into law on December 19th, 2014.  As a result, the pre-tax maximum for the transit benefit was retroactively increased for 2014—raising it from $130/month to $240/month.  
Ha! *Steuerrueckzahlungsgeraeusch* - da gibt's wohl ein paar Dollar erstattet - das freut das gebeutelte Pendlerherz.


Samstag, 31. Januar 2015

Preise 2015 Metro North

Wie schon in einem der letzten Beitraege vermutet, wird nicht nur die U-Bahn in der Stadt teurer, die Vorortzuege ziehen die Preise auch an,

Fuer mich, in Tarifzone 6 einsteigend, bedeutet das eine Preiserhoeung um $13 auf $356 pro Monat. Dass der Steuerfreibetrag fuer Pendler nicht angehoben wird, kann man sich sicher denken. Der bleibt stabil bei $130 pro Monat.

Alle Preise ab Maerz 2015 gibt es hier: http://web.mta.info/mta/news/hearings/2015FareTolls/FaresMNR.html

Montag, 26. Januar 2015

Alle reden vom Wetter...

... wir verstecken uns.

In der Metropolregion Boston - New York City braut sich mal wieder ein Unwetter zusammen. Dieses Mal ein Blizzard, der bis zu 80cm Schnee bringen soll.

Damit die U-Bahn nicht beschaedigt wird, werden Zuege ab heute Abend ca. 8 Uhr in den Tunneln der U-Bahn auf den Express-Gleisen abgestellt, sodass nur noch die lokalen Linien betrieben werden.
Lokale Linien, was ist das? Die meisten U-Bahnlinien auf Manhattan sind 4-gleisig ausgelegt. Die beiden Gleise in der Mitte haben nicht in jeder Station einen Bahnsteig, die Zuege kommen schneller voran, da sie nicht so oft anhalten - die Express Trains. Die beiden auesseren Gleise hingegen haben an jeder Station einen Bahnsteig und U-Bahnen halten auch an jeder Station an. Die letzteren nennt der New Yorker "Local Subways"

Gegen 23 Uhr heute abend verlassen dann auch die letzten Regionalzuege der MEtro North und Long Island Rail Road das Grand Central Terminal bzw. die Penn Station.


Donnerstag, 22. Januar 2015

Alle (2) Jahre wieder - es wird teurer

Der Vorstand der MTA hat heute die ab 1. Maerz 2015 anstehende Preiserhoehung beschlossen. Wie zuletzt Anfang 2013.



In der New Yorker U-Bahn kostet eine Einzelfahrt (wenn eine Metrocard genutzt wird) ab dann $2,75 (jetzt $2,50). Der Preis der 30-Tageskarte wird von heute $112 auf $116,50 angehoben werden und die Wochenkarte kostet dann $31 statt heute $30.

Ein einzelnes Ticket (ohne Metrocard) kostet ab Maerz dann $3 statt im Moment noch $2,75.

Als ein kleines Zuckerstückchen werden beim Aufladen der Metrocard dann 11% Bonus statt heute nur 5% dazugebucht. Sprich, wenn ich $55 Dollar auflade, gibt es $6,05 obendrauf - also hat die Metrocard nach der Aufladung einen Wert von $61,05 die man verfahren kann. Immerhin 2 zusaetzliche Einzelfahrten.

Ob die Vorortzüge der Metro North und Long Island Rail Road dieses Mal auch betroffen sind, weiss ich noch nicht - aber ich gehe start davon aus.

Dann werde ich dann wohl abermals mal meine U-Bahn-fahr-Anleitung überarbeiten muessen...

Quelle u.a.:
Siehe Proposal 1, das wird es werden: http://www.mta.info/press-release/mta-headquarters/mta-announces-limited-fare-and-toll-proposals

Dienstag, 30. Dezember 2014

Happy New Year

Ich wuenschen allen treuen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015. Und vielleicht sieht man sich ja mal in New York City. Ich würde mich freuen - einfach mal schreiben, für ein Fahrbierchen und ein Gespraech in der "Whispering Gallery", dem berühmten Flüstergewölbe im Grand Central Terminal, ist immer Zeit.

Beliebte Posts