Durchsuche diesen Blog

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Neues Stellwerk

Neben dem Bahnhofsumbau in Euskirchen, gibt es noch ein anderes großes Projekt: Es wird ein neues (elektronisches) Stellwerk errichtet. Zunächst nur um die Strecke nach Bonn zu betreiben aber auf Lange Sicht auch um die Eifelhauptbahn konkurrenzfähig zu machen.

In diesem Zusammenhang musste vor einigen Monaten schon die alte Bahnmeisterei weichen um Platz für ein neues Stellwerksgebäude zu schaffen.

Nachdem alle Bomben geborgen und ein Fundament errichtet ist, war nun heute Nacht ein riesen Kran und div. Tieflader mit den fertigen Bauteilen zugegen. Das Gebäude wurde bis in die frühen Morgenstunden hinein in Lego-Manier zusammengebaut.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Durch das neue Stellwerk zunächst gehen ca 20 Arbeitsplätze verloren .
( 7 alte Stellwerke mit Früh und Spätschicht und Wochenenddienst fallen weg ) Wenn dann auch noch die Eifelhauptbahn an das neue Stellwerk angeschlossen wird , gehen noch mal 20 Arbeitsplätze verloren . Und bei Stellwerksproblemen ist unter Umständen die ganze Strecke betroffen .

hl hat gesagt…

Wie das so ist, wenn modernisiert wird. Leider ein allgegenwärtiges Problem. Die Arbeitsplätze verlagern sich...

Beliebte Posts