Durchsuche diesen Blog

Donnerstag, 15. September 2011

Just in Time

Heute Abend Heimreise mit dem 7.21 Express. Normalerweise steht der Zug schon etwa 20 Minuten vor Abfahrt da und man kann einsteigen. So verteilen sich die vielen Leute die mit dieser Fahrt nach Hause pendeln im inneren der Wagen und machen es sich bequem. Heute Abend war der Zug noch nicht da - ich habe schon mit einer saftigen Verspätung gerechnet. Zum Glück kam der Zug aber just in time an, sodass der Lokführer nur einmal fix vom Steuerwagen in die Lok steigen musste um dann puenktlich um 7.21 abzulegen.

Auch wenn der mit Menschen gut gefüllte Bahnsteig einen übervollen Zug vermuten lässt, war der Zug einfach nur gut besetzt und nicht überfüllt.

Wartende am Gleis 37, Blick in Richtung Park Avenue Tunnel, also raus aus der Stadt.

Blick in Richtung der Haupthalle des Bahnhofs.

Kommentare:

La-Melanie hat gesagt…

Mh, ist es in New york momentan ruhig? Warte auf den nächsten blogeintrag. :)

Holger hat gesagt…

Tja, die Stadt die niemals schlaeft. Hier gibts immer was - ich bin grad nur ein bisschen faul :)

Beliebte Posts