Durchsuche diesen Blog

Sonntag, 1. Juli 2012

Rostiges Signalzeugs

Ich war ja schon das eine oder andere Mal an und auf der alten Eisenbahnbruecke in Poughkeepsie - dem Walkway over the Hudson.

Wenn man vom oestlichen Ende her auf die Bruecke spaziert findet man im Gebuesch neben der Trasse noch einige Relikte aus der Zeit als hier noch Zuege fuhren.

So z.B. ein altes Signal, ein paar Gestaenge und ein abzweigendes Gleis das in Fahrtrichtung ost-west nordwaerts von der Strecke weicht. Ob das ein Anschluss an eine Industrie oder ein Verbindung zur Hudson River Line war, kann ich leider nicht sagen. Ich vermute aber, dass das ein Anschliesser war. Der Hoehenunterschied ins Flusstal ist hier einfach schon zu gross.

Abzweig von der Hauptstrecke

Abzweig von Osten kommend, Trasse ueber die Bruecke rechts im Bild.

Abzweig nach Westen, Trasse ueber die Bruecke links im Bild.

nochmal Blick gen Osten.

Ueberreste eines alten Signals


Signal. Es steht in Fahrtrichtung ost-west, rechts der Trasse und muss nach der Weiche das Abzweigs sei. Das  abzweigende Gleis liegt rechts davon im Unterholz.

Signal. Mit nur einem Lichtzeichen waren die Signalbilder recht begrenzt. An, aus und. evtl. noch blinkend. Ich kenne mich aber da leider gar nicht aus.

Reste einer alten Stellmechanik

Gestaengereste - ob das einer Weiche zusammenhing? Oder das Signal mit der Weiche des Abzweigs verbunden hat?







Kommentare:

Stefan Baur hat gesagt…

In dem Signal könnte auch so etwas gesteckt haben:

http://en.wikipedia.org/wiki/File:SearchlightSignalMechanism.JPG

Damit geht Rot, Gelb, Grün durch eine Linse.

Was die Mechanik angeht, die Du fotografiert hast - da scheint ja so einiges über runde Stangen, die mit Rollenlagern fixiert sind, angesteuert zu werden. Leider wird aus den Fotos nicht so ganz klar, in welcher Position der Kram zueinander steht.

Dieses zentrale Element mit den zwei Hebeln sieht aus, als seien die mal miteinander verbunden gewesen. Könnte eine Umlenkung darstellen, oder einen Mechanismus, der bei Druck in der einen Richtung Zug in der anderen ausübt und umgekehrt, wenn ich das mal so grob vor meinem geistigen Auge zusammenpuzzle.

Holger hat gesagt…

Hi Stefan,

danke schonmal fuer die erhellenden Worte. Und Du hast natuerlich recht, dass man sich von diesen Einzelaufnahmen des Metallschrotts im Gebuesch nicht viel Vorstellen kann. Ich selber hab ja schonwieder vergessen, wie das liegt.

Aber ich bin in diesem Sommer sicher nochmal auf dem Walkway, dann versuche ich da mal irgendwie die Zusammenhaenge zu skizzieren.

Gute Nacht!

Beliebte Posts