Durchsuche diesen Blog

Mittwoch, 9. Oktober 2013

The Mexican Train

Nein, ich war weder ausser Landes noch im Bundesstaat New Mexico. Mich hat es mal wieder in den Mittleren Westen nach Minneapolis gezogen. Dieses Mal war die Woche allerdings so arbeitsreich, dass ich es nicht geschafft habe zur Station des "North Star" zu laufen und den Zug mal im Orginal zu knipsen.

Auf meiner Wunschliste stand dieses mal auch St.Paul, die Zwillingsstadt der Twin Cities - wie sich die benachbarten Staedte Minneapolis und St.Paul nennen. Leider war ich auch hier nicht vor Ort, konnte mich aber ein bisschen ueber die aktuelle Situation belesen.
In St.Paul ist die einzige Station der Amtrak fuer die Metropolregion um die Zwillingsstadt am Mississippi. Und haltet Euch fest: Hier fahren sage und schreibe ganze 2 Zuege pro Tag. Der Bahnhof liegt an der Ost-West Strecke von Chicago nach Seattle/Portland und wird vom so genannte "Empire Builder" bedient.
In diesem November wird allerdings ein neuer, alter Bahnhof fuer diesen derzeit noch wenig frequentierten Halt in Betrieb gehen.

Im Moment gibt es da nur einen schmucklosen Betonklotz, die "Midway Station"...

Foto von LHOON on Flickr
(http://www.flickr.com/photos/12814307@N00/195523145)
... die ab Mitte November allerdings durch das "St. Paul Union Depot" ersetzt werden wird.

An diesem Bahnhof fahren zwar zunaechst nicht mehr Zuege ab als bisher, allerdings wird das Union Depot besser an die Stadt angebunden werden als die derzeitige Midway Station. In 2014 z.B. wird die Light-Rail, die ja bereits seit Jahren die Mall of America, den Flughafen und Downtown Minneapolis miteinander verbindet, auch die Amtrak Station "St.Paul Union Depot" erreichen.
Weiterhin wird geplant die Commuter Rail an der Station halten zu lassen und man sprich auch von einer High-Speed Zug-Verbindung nach Chicago.

Soviel zum aktuellen Bahngeschehen.

Aber was hat das nun mit dem "Mexican Train" auf sich? Nun - wie gesagt - ich kam nicht viel raus dieses Mal aber ich hatte die Gelegenheit in der Mittagspause mit ein paar Kollegen ein neues, sehr kurzweiliges Spiel kennen zu lernen. Eine Domino-Variante "The Mexican Train".
Meine Familie hat inzwischen auch schon Feuer gefangen und das wird wohl der Winterspieleabendhit 2013/2014 werden.

Wer noch auf der Suche nach eine Geschenk (Weihnachten und Nikolaus naht!) fuer spielbegeisterte Eisenbahnenthusiasten ist, dem sei dieses tolle Domino Spiel als Tipp ans Herz gelegt.

Es gibt's zum Beipiel als guenstiges Reisepiel...


... oder auch als schmucke Variante in einer tollen Holzkiste.



Viel Spass auf der Reise mit dem Mexican Train!

Kommentare:

derheiko hat gesagt…

Aber ein Taxi steht schon fest davor :)

Holger hat gesagt…

das Taxi steht aber vor dem alten Bahnhof... :) von dem neuen hab ich kein frei verwendbares Foto gefunden..

Beliebte Posts