Durchsuche diesen Blog

Sonntag, 21. Juni 2009

ICE26: Eine zweite Chance für die Bordgastronomie

Beim letzten Versuch sich gemütlich im Restaurant des ICE26 zwischen Frankfurt und Bonn niederzulassen um zu Essen, Trinken und zu Quatschen haben wir ja eine Pleite erlebt. Die Küche blieb kalt und leer.

Aber auch die Bahn und ihre fahrenden Gaststätten haben eine zweite Chance verdient. So verabredet man sich wieder an einem Freitag den ICE26 zu nehmen um in der mobilen Gastronomieeinrichtung zwischen Frankfurt und Bonn, direkt am Rhein entlang fahrend, zu Essen, zu Trinken und auch zu Quatschen.

2. Chance am 19.06.2009 im ICE26 zwischen (Hanau)-Frankfurt und Bonn:

Um auch wirklich auf Nummer sicher zu gehen und zur Not noch selber für Verpflegung zu sorgen bin ich gleich in Hanau (war dort 3 Tage in der Gegend unterwegs) in den Zug gestiegen um evtl. noch Bier und Nüßchen in Frankfurt beim Zusteiger nachzuordern.

Erstes Problemchen... der Zug war außerplanmäßig nur einteilig unterwegs. An einem Freitagnachmittag ist zudem ohnehin eine hohe Zugauslastung zu erwarten. Ich ahnte also schon schlimmes. Der Zug kam 1 Minute später als geplant in Hanau an und ich bin gleich ins Restaurant gestiegen. Alle Tische belegt - aber noch Platz. Ich setze mich wo dazu und frage gleich, ob das Restaurant noch Ware hat. Der in sein Buch vertiefte Mitfahrer schaute mich verständnislos und fragend an und meinte nur: "Ich glaube schon."

Inzwischen schon die erste Nachfrage per Mobiltelefon aus Frankfurt. Ich konnte nichts sagen, kein Kellner zu sehen und die Rolladen im Restaurant/Bistro sind zu. Eieieie - was nun? Da öffnete sich die Tür zur Kombüse in der 3 blau berockte Bahner standen und zusammenräumten. Auf Nachfrage, ob der Kühlschrank noch was hergibt erwiderte man: "Das Team wechselt und in Frankfurt gibt's frische Ware."

Ok, das hat man ja schonmal versucht. Aber gut. Wir waren so mutig die 2.Chance zu geben, jetzt sollten wir auch darauf vertrauen, dass es neues Futter in Frankfurt gibt.

In Frankfurt füllte sich der eh schon sehr volle Zug noch mehr, da ein vorausfahrender ICE wohl einen Motorschaden hatte und dessen Reisende auch in den unsrigen wollten. Gut, immerhin saßen wir, eine Bedienung machte sich auf Bestellungen aufzunehmen. Bisher scheint alles gut.

Kurz vor dem Fernbahnhof am Flughafen war die Dame mit dem Block dann bei uns und wir bestellten zwei Käseplatten und zwei Bier. Sie schrieb und ging.

Ein paar Minuten später kam die Damen mit dem Block wieder an und nahm Kurs auf unseren Tisch. Mein Gegenüber, der sie kommen sah, meinte nur zu mir: "Pass auf, sie sagt uns jetzt, dass es nur eine Käseplatte gibt." Er lachte. Ich auch. Sie kam. "Meine Herren, es tut mir leid. Darf ich einem von Ihnen eine Wurstplatte anbieten? Dann können Sie ja mal jeder von jedem. Geht das? Ich habe nur noch eine Käseplatte da...", sprach sie.

Kurzes Schweigen - Haare raufen und noch lauteres Lachen. Verständnisloser Blick vom Blockmädchen - aber wir akzeptierten das Angebot.

Immerhin gab es dann kurz vor Mainz 4 frisch aufgebackene Brötchen, Butter, 4 Scheiben Körnerbrot, eine Wurstplatte und eine Käseplatte. Frisch gezapftes Pils und wir waren im Prinzip mit dem rollenden Lokal wieder versöhnt.















In Frankfurt wurden eben keine Käseplatten nachgeladen. Nur Bier und Nüßchen, die es im späteren Verlauf - ich glaube ab Oberwesel, auch noch gab. Geröstet Mandeln bekamen wir geschenkt und NickNacks. Die mussten allerdings bezahlt werden.

Kommentare:

Gerry hat gesagt…

Hört sich irgendwie nach dem "rollenden Horrorladen" als gemütliches Bord-Restaurant an. Irgendwie scheint Ihr kein Glück zu haben. Oder ist das Alltag bei der DB?

Stophel hat gesagt…

Ach, Holgi, habt aber wirklich Pech mit Bier+Käse.Beim Greunz am Samstag hättest Du alles in Hülle+Fülle geniessen können, Getränke sogar für lau.Hätte Dich gern mal wieder gesehen, aber Du warst ja lieber bei Deinen Lieben. Ich hab schon die 1.Hälfte Deines Blogs gelesen, sehr chön, weiter so!Der Stophel

Dirk hat gesagt…

Das sieht auf jedenfall sehr lecker aus, da krieg ich direkt Hunger! :)

Restaurant in Tel Aviv hat gesagt…

hallo,
Schöne Aufnahmen !! Und was für eine Menge leckeres Essen.
Sie machen mich hungrig, .. hmmm .. !!

Beliebte Posts